Zinsen für Baufinanzierungen in Luxembourg

Nachdem der Refinanzierungszinssatz der Europäischen Zentralbank in 2016 erstmals auf 0,0% gefallen war, erreichten auch die Zinssätze auf Immobilienkredite einen historischen Tiefpunkt. Ende Sommer 2019 sind die Zinsssätze erneut eingebrochen und liegen mittlerweile sogar unter dem bisherigen Tiefstpunkt von 2016.

Entwicklung der Zinssätze auf Immobilienkredite innerhalb der letzten 12 Monate

Nach den letzten Zahlen, die am 9. April 2020 von der Banque Centrale du Luxembourg publiziert wurden, sind die Zinssätze, die für 5 bis 10 Jahre festgeschrieben wurden, innerhalb eines Jahres um 0,54% eingebrochen. Im Februar 20209 lag der durchschnittliche Zinssatz für diese Zinsbindungsfrist bei 1,17% im Vergleich zu 1,71% im Februar 2019. Die Zinssätze, die für sehr lange Laufzeiten von 10 Jahren und mehr festgeschrieben wurden sind ebenfalls stark zurück gegangen. Sie lagen dieses Jahr im Februar bei 1,44% im Vergleich zu 1,87% im Februar 2019. Auch bei den Zinsen mit einer kurzen Festschreibung bis zu 5 Jahren konnten wir einen Rückgang von immerhin 0,3% verzeichnen. Diese erreichten im Schnitt 1,04 % im Vergleich zu 1,34% im Vorjahr. Im Gegenzug variierten die variablen Zinssätzen nur um 0,17 %. Diese gingen von durchschnittlich 1,53% im Februar 2019 auf 1,39 dieses Jahr zurück.
Dauer der Zinsfestschreibung  Februar 2019 Februar 2020 Veränderung in einem Jahr
Variabler Zinssatz und initiale Zinsfestschreibung für 1 Jahr oder weniger 1,53 % 1,39 % -0,14 %
Initiale Zinsfestschreibung für mehr als 1 Jahr bis einschließlich 5 Jahre 1,34 % 1,04 % -0,30 %
Initiale Zinsfestschreibung für mehr als 5 Jahre bis einschließlich 10 Jahre 1,71 % 1,17 % -0,54 %
Initiale Zinsfestschreibung für mehr als 10 Jahre 1,87 % 1,44 % -0,43 %

 

Baufinanzierung in Luxemburg und in der Großregion

Grafik basierend auf den Daten, die durch die Banque Centrale du Luxembourg am 9. April 2020 publiziert wurden

Welchen Zinssatz kann ich für meine Finanzierung erwarten?

Welchen Zinssatz Sie für Ihren Immobilienkredit erwarten können, hängt zum einen davon ab, ob Sie sich für einen variablen oder einen festen Zinssatz entscheiden und bei festen Zinssätzen zusätzlich von der Dauer der Zinsfestschreibung. Je kürzer der Zins von der Bank festgeschrieben wird, desto niederiger fällt er normalerweise aus. 

Da die Zinssätze von einigen Banken einmal pro Woche angepasst werden, ist es schwierig Ihnen hier zu sagen, welchen Zinssatz Sie erwarten können. Der beste Weg das heraus zu finden ist es eine Kreditanfrage zu stellen. Weiterhin ist es bei den meisten Banken möglich, den Zinssatz zu verhandeln. Um uns zu ermöglichen in Ihrem Fall den bestmöglichen Zinssatz mit unseren Partnerbanken zu verhandeln, ist es am Besten, alle Unterlagen für den Kreditantrag einzureichen. Die Anfrage eines Kreditangebots ist für Sie selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.